image 2 - Erika Wick

Erika Wick

 Erika Wick ist begleitende Seelsorgerin und Begleiterin für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz, seit 30 Jahren verheiratet 

und Mutter von drei Kindern. 

Nach einer persönlichen Begegnung mit Jesus, erlebte sie 1996 vollständige Heilung und Wiederherstellung ihrer eigenen vielfältigen emotionalen Wunden ihrer Abtreibungserfahrung und ihrer Herkunftsfamilie, die sie befähigte, ein neues Leben voller Hoffnung und Lebensfreude zu leben. 

2009 initiierte und gründete Sie die Initiative „Endlich Wieder Leben!“ (www.endlich-wieder-leben.de) und 

bietet seitdem deutschlandweit Info-Seminare über 

„Folgen nach einer Abtreibung und Möglichkeiten der Bewältigung“ an. Dabei ist das persönliche Zeugnis ihrer eigenen Abtreibungserfahrung ein wichtiger Schlüssel, um sowohl Betroffene abzuholen, als auch, sie zu ermutigen, sich ebenfalls auf einen Versöhnungsprozess mit Gott einladen zu lassen. – Dazu hat sie einen bibel-basierten 10-Schritte-Kurs erarbeitet, der als Leitfaden in begleitenden, getrennten Kursen, sowohl Frauen, als – inzwischen – auch Männern dient.  – ein begleitendes Buch für „Überlebende“ ist in Arbeit. 

2012 startete sie zusätzlich die Aufbauarbeit eines deutschlandweiten Netzwerks mit geschulten und lizensierten Kursleitern. Ziel ist es, ein deutschlandweites, flächendeckendes Netzwerk mit Kursleitern zu errichten, damit Betroffene möglichst ortsnah die Gelegenheit bekommen, ihr Abtreibungserlebnis zu bewältigen, um in ein befreites Leben ohne Schuld- und Schamgefühle zu finden und wieder beziehungsfähig zu werden. 

Seit Herbst 2018 bietet Endlich wieder Leben! auch begleitende Kurse nach Trennung/Scheidung an. – weitere Themen-Angebote zum Heilwerden und zur Wiederherstellung sind geplant. 

Aktuell befindet sich der Dienst von Erika Wick in einer Wachstumsphase und sie arbeitet mit ihrem Team daran, „Take your Place“, eine Werkstatt für Jüngerschaft, als zweiten Dienstbereich einzurichten, um in Praxisworkshops Nachfolger/innen Jesu zu trainieren, ihre – von Gott gegebene Autorität und Vollmacht zu gebrauchen.